Weih­nachts­spende statt Geschenke:

TNT Post Regio­ser­vice unter­stützt Esse­ner Tafel und Kinder­hos­piz Regen­bo­gen­land mit je 5.000 Euro

Bochum/Neuss, 21.12.2012. TNT Post Regio­ser­vice Rhein-Ruhr GmbH setzt sich in ihren Vertriebs­ge­bie­ten für die gute Sache ein. Statt Kunden­prä­sente gibt es in diesem Jahr eine Weih­nachts­spende in Höhe von je 5.000 Euro für die Esse­ner Tafel e.V. und das Kinder­hos­piz Regen­bo­gen­land e.V. in Düssel­dorf.

TNT Post ist über­zeugt, dass unsere Gesell­schaft Unter­neh­men und Unter­neh­mer braucht, die sich sozial enga­gie­ren. Daher verzich­ten die Nieder­las­sun­gen Ruhr­ge­biet und Rhein­land der TNT Post Regio­ser­vice Rhein-Ruhr GmbH auf Kunden­prä­sente und spen­den statt­des­sen je 5.000 Euro für die gute Sache.

Weil die Armut auch in Deutsch­land größer wird, unter­stützt die Nieder­las­sung Ruhr­ge­biet mit ihrer Weih­nachts­spende die Esse­ner Tafel e.V. „Wir haben uns in diesem Jahr bewusst dazu entschie­den, Geschenke einzu­schrän­ken und dafür die Esse­ner Tafel zu unter­stüt­zen, deren 120 ehren­amt­li­che Helfe­rin­nen und Helfern in unse­ren Augen bewun­derns­werte Arbeit leis­ten“, so Steve Gülzow, Geschäfts­füh­rer der Nieder­las­sung Ruhr­ge­biet bei TNT Post Regio­ser­vice Rhein-Ruhr GmbH. Gülzow weiter: „Rund 16.000 bedürf­tige Kinder, Jugend­li­che und Erwach­sene werden wöchent­lich von der Esse­ner Tafel versorgt, ausschlie­ß­lich getra­gen durch Geld- und Sach­spen­den.“  Seit zwei Jahren errei­chen die Spen­den nicht das notwen­dige Jahres­bud­get von 120.000 Euro. Dass der Verein jede Unter­stüt­zung gebrau­chen kann, weiß auch die Stadt Essen, die die Esse­ner Tafel zu Weih­nach­ten eben­falls mit einer Spende unter­stützt.

Auch bei der Nieder­las­sung Rhein­land von TNT Post Regio­ser­vice Rhein Ruhr GmbH gibt es eine Weih­nachts­spende statt Geschenke: Weitere 5.000 Euro kommen hier dem Kinder­hos­piz Regen­bo­gen­land e.V. in Düssel­dorf zu Gute. „Wir möch­ten unse­ren Teil dazu beitra­gen, dass Kinder und deren Fami­lien trotz ihres Schick­sals Unter­stüt­zung und Hilfe erfah­ren – gerade jetzt in der Weih­nachts­zeit“, so Markus Gangel­hoff, Geschäfts­füh­rer der Nieder­las­sung Rhein­land bei TNT Post Regio­ser­vice Rhein-Ruhr GmbH. „Das Kinder­hos­piz Regen­bo­gen­land e.V. in Düssel­dorf finan­ziert sich größ­ten­teils aus Sach- und Geld­spen­den. Wir setzen uns mit unse­rer Weih­nachts­spende für die wich­tige Arbeit des Kinder­hos­pi­zes ein, damit für die Kinder und deren Fami­lien auch weiter­hin viele schöne Mitein­an­der-Momente entste­hen können.“

Download Word-Datei Kinderhospiz

Download PDF-Datei Kinderhospiz

Download Bild-Datei Kinderhospiz

Download Word-Datei Essener Tafel

Download PDF-Datei Essener Tafel

Download Bild-Datei Essener Tafel

Presse
29. September 2017

Alfons Ebel neuer COO bei Postcon:

Ab 1. Okto­ber 2017 ist Alfons Ebel neuer Chief Opera­ti­ons Offi­cer (COO) bei Postcon. Beim markt­füh­ren­den alter­na­ti­ven Brief­dienst­leis­ter bringt er …
20. Juli 2017

Kaufentscheidung: Adressierte Mailings als unschlagbare Impulsgeber:

Kauf­ent­schei­dung: Adres­sierte Mailings als unschlag­bare Impuls­ge­ber­Was als Flug­blatt im 15. Jahr­hun­dert begann, …
04. Juli 2017

Express-Interview mit CEO Dr. Rüdiger Gottschalk:

Am 26.06.2017 veröf­fent­lichte der Düssel­dor­fer Express ein Inter­view mit Postcon Geschäfts­füh­rer Dr. Rüdi­ger Gott­schalk. Der …
Alle Pressemitteilungen anzeigen