TNT Post und Postcon: Ausstel­ler bei den Mailing­ta­gen in Nürn­berg

Zu den Mailing­ta­gen vom 19. bis 20. Juni heißen TNT Post und Postcon Inter­es­sierte und Kunden am Messe­stand 412 in der Halle 4A herz­lich will­kom­men. Auch in diesem Jahr führt kein Weg am zweit­grö­ß­ten Brief-Dienst­leis­ter in Deutsch­land und der Nummer Eins im alter­na­ti­ven  Markt vorbei.

Im Nürn­ber­ger Messe­zen­trum präsen­tie­ren sich TNT Post mit flexi­blen Brief­dienst-Lösun­gen und die TNT Post-Toch­ter Postcon als Konso­li­die­rer an Stand 412 mit zahl­rei­chen indi­vi­du­el­len Ideen, die Versand-Stra­te­gien ihrer Kunden zu verbes­sern. Dabei steht stets der Quali­täts­an­spruch gepaart mit Porto-Opti­mie­rung im Vorder­grund, beim natio­na­len Versand ebenso wie bei der Zustel­lung in ausge­wähl­ten Ballungs­zen­tren.

Zu den TNT Post-Stär­ken im Massen­ver­sand gehö­ren Produkte, die indi­vi­du­ell auf Großkun­den zuge­schnit­ten sind und die kein ande­rer Brief­dienst bieten kann. So wird beispiels­weise bei Mailings die Aufmerk­sam­keit der Empfän­ger durch Gestal­tungs­ak­zente erhöht. Denn Formen, Farben, Muster und Mate­ria­lien stei­gern die Respon­se­rate signi­fi­kant. Gekop­pelt mit einer effi­zi­en­ten Versand­stra­te­gie werden zudem Kosten gesenkt. Weitere Vorteile der gedruck­ten B2B- und B2C-Anspra­che bei Massen­mai­lings und im Kata­log­ver­sand sieht Michael Mews, Geschäfts­füh­rer der TNT Post GmbH & Co. KG: „Die gedruck­ten Werbe­trä­ger blei­ben wich­tige Impuls­ge­ber für den Kauf­ent­scheid und schla­gen die Brücke zur Online-Bestel­lung.“

Wie kompe­tent sich TNT Post vor allem in den Ballungs­ge­bie­ten Frank­furt/Main, Rhein­land und Ruhr­ge­biet aufstellt, ist nicht nur für Marke­ter und Werbe-Profis inter­es­sant. TNT Post spricht damit auch regio­nale Großkun­den ebenso wie Versen­der mit unsor­tier­ten Klein­men­gen ab 50 Stück an.
Die Exper­ten des TNT Post Regio­ser­vice bera­ten an Stand 412, wie sich mit einer ausge­feil­ten Versand­stra­te­gie Porto-Kosten senken lassen. Zum Leis­tungs­spek­trum gehört auch ein eige­ner Mail­room. Er über­nimmt im Kunden­auf­trag neben der Aufbe­rei­tung von Geschäfts­post jegli­cher Couleur auch die Vor- und Nach­be­rei­tung, von analog bis digi­tal.

Im  Bereich der Brief-Konso­li­die­rung punk­tet Postcon nicht nur als Markt­füh­rer, sondern bietet mit dem Produkt Postcon Select die Möglich­keit, auf Kunden­wunsch güns­ti­gere Kondi­tio­nen durch alter­na­tive Zustel­lung zu erzie­len.
Am Messe­stand infor­mie­ren TNT Post- und Postcon-Exper­ten Inter­es­sierte zu der jeweils besten Versand- oder Konso­li­die­rungs­stra­te­gie für regio­nale, natio­nale oder inter­na­tio­nale Adres­sa­ten. 

Auf Stand 110 der Mail Alli­ance präsen­tiert sich TNT Post Regio­ser­vice als Netz­werk-Part­ner für die alter­na­tive Brief­zu­stel­lung.

 

TNT Post, TNT Post Regio­ser­vice und Postcon | Halle 4A | Stand 412

TNT Post Regio­ser­vice | Halle 4A | Stand 110

 

Pres­se­kon­takt
TNT Post Deutsch­land

Pres­se­stelle | Sandra Krie­ger

02102 1539 311 oder 0151.1954 9723

sandra.krie­ger@t­nt­post.com

 

Download Word-Datei

Download PDF-Datei

Presse
05. April 2017

Postcon sucht Auszubildende zur Fachkraft KEP:

Am 1. August star­tet bei Postcon das neue Ausbil­dungs­jahr. Bis zu 100 Nach­wuchs­kräf­ten bietet Deutsch­lands führen­der alter­na­ti­ver …
23. März 2017

Trotz Digitalisierung: Der Geschäftsbrief ist quicklebendig.:

Wie wir kommu­ni­zie­ren, wie wir konsu­mie­ren, wie wir leben – die Digi­ta­li­sie­rung verän­dert unsere Welt. Im digi­ta­len …
24. Februar 2017

Postmarkt: Unternehmen sind offen für einen Anbieterwechsel:

Rund neun von zehn Geschäfts­kun­den können sich einen Wech­sel ihres Post­dienst­leis­ters vorstel­len, wenn das Ange­bot …
Alle Pressemitteilungen anzeigen