Postcon sucht Auszu­bil­dende zur Fach­kraft KEP

Jetzt bewer­ben und zum 1. August 2017 star­ten

Ratin­gen, 31. März 2017. Am 1. August star­tet bei Postcon das neue Ausbil­dungs­jahr. Bis zu 100 Nach­wuchs­kräf­ten bietet Deutsch­lands führen­der alter­na­ti­ver Brief­dienst­leis­ter eine Zukunft als Fach­kraft für Kurier-, Express- und Post­dienst­leis­tun­gen (KEP). Noch sind Plätze frei, deshalb: Jetzt bewer­ben!

Im Rhein­land und Ruhr­ge­biet bildet Postcon bis zu 100 Fach­kräfte für Kurier-, Express- und Post­dienst­leis­tun­gen (KEP) aus. Inner­halb von zwei Jahren lernen sie alle Statio­nen kennen, die ein Brief durch­läuft: von der Sortie­rung über den Trans­port zwischen Sortier­zen­trum und Depots bis zur Zustel­lung an die Empfän­ger. Ergänzt wird die prak­ti­sche Ausbil­dung durch theo­re­ti­schen Unter­richt an der Berufs­schule und durch den Postcon Azubi-Campus.

„Dank einer profes­sio­nel­len Einar­bei­tung, sind unsere Azubis schnell ihr eige­ner Chef, wobei wir sie aber natür­lich nicht allein lassen: Sie werden sofort in unsere Abläufe einge­bun­den und lernen in kurzer Zeit beispiels­weise, die Brief­sen­dun­gen zunächst unter Anlei­tung und später dann selbst­stän­dig mit dem Fahr­rad oder Roller auszu­tra­gen. Deshalb sind uns sorg­fäl­ti­ges und gewis­sen­haf­tes Arbei­ten sehr wich­tig, neben freund­li­chem Auftre­ten und körper­li­cher Fitness“, so Char­lotte Gemsa, Chief Human Resour­ces Offi­cer bei Postcon.

Drei Stufen umfasst das Bewer­bungs­ver­fah­ren: Stufe eins ist die schrift­li­che Bewer­bung, am besten direkt online unter: www.bewegen-sie-uns.de. Passende Bewer­ber lädt der Spezia­list für Geschäfts­post in Stufe zwei zu einem Auswahl­tag in die Ratin­ger Zentrale ein, mit Vorstel­lung, einem klei­nen Einstel­lungs­test und einem Praxis­teil auf dem Fahr­rad­par­cours. Stufe drei bilden zwei Schnup­per­tage in dem Depot, in dem dann auch die Ausbil­dung statt­fin­den soll. Hier dürfen die Bewer­ber sich das Tätig­keits­feld dann noch genauer anse­hen und die späte­ren Kolle­gen kennen­ler­nen.

Passt alles, winkt der Ausbil­dungs­ver­trag bei Postcon mit möglichst wohn­ort­na­hem Einsatz, tarif­lich zuge­si­cher­tem Entgelt, Azubi-Ticket für Bus und Bahn sowie guten Über­nah­me­chan­cen nach erfolg­rei­cher Ausbil­dung.

BIM und Azubi Speed Dating

Wer die Post für Profis unver­bind­lich kennen­ler­nen will, kommt zur Berufs­in­for­ma­ti­ons­messe Ruhr (BIM) – „was geht?“ in der Jahr­hun­dert­halle Bochum: Auf der Messe für Ausbil­dung und Studium präsen­tiert sich Postcon am 5. und 6. Mai, jeweils von 9 bis 16 Uhr.

Berufs­star­ter sind beim Azubi Speed Dating an der rich­ti­gen Adresse: Am 24. April können Ausbil­dungs­su­chende mit ihren Unter­la­gen in der Arena auf Schalke vorbei­schauen. Von 8 bis 15 Uhr nimmt Postcon die Bewer­bun­gen entge­gen.

Weitere Infor­ma­tio­nen über Postcon als Ausbil­der und zukunfts­si­che­rer Arbeit­ge­ber auch unter: www.bewegen-sie-uns.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Postcon

Die Meldung zum Down­­­­­load:

Word-Dokument
PDF-Dokument
Bild

Presse
20. Juli 2017

Kaufentscheidung: Adressierte Mailings als unschlagbare Impulsgeber:

Kauf­ent­schei­dung: Adres­sierte Mailings als unschlag­bare Impuls­ge­ber­Was als Flug­blatt im 15. Jahr­hun­dert begann, …
04. Juli 2017

Express-Interview mit CEO Dr. Rüdiger Gottschalk:

Am 26.06.2017 veröf­fent­lichte der Düssel­dor­fer Express ein Inter­view mit Postcon Geschäfts­füh­rer Dr. Rüdi­ger Gott­schalk. Der …
30. Mai 2017

Postcon und Spring Global Delivery Solutions auf der CO-REACH:

Postcon und Spring Global Deli­very Solu­ti­ons auf der CO-REACH­Off­line verkauft, wie die stei­gen­den Volu­mina persön­lich …
Alle Pressemitteilungen anzeigen