Pres­se­mel­dun­gen

Über 40 geflüchtete Menschen arbeiten bei Postcon: Arbeits- und Ausbildungs-Initiative erfolgreich

30. Juli 2018

Die Integration von Flüchtlingen wird eine der gesellschaftspolitischen Herausforderungen der kommenden Jahre sein. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass sich diese Menschen eine Zukunftsperspektive aufbauen können, indem sie einen Arbeitsplatz finden oder eine Ausbildung beginnen. Wie bei Postcon: Deutschlands zweitgrößter Briefdienstleister beschäftigt Flüchtlinge aus Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Somalia und Syrien.

„Liberalisierter Briefmarkt wächst“ – Autorenbeitrag im Postmaster (4/2018)

12. Juli 2018

„Liberalisierter Briefmarkt wächst“ – Autorenbeitrag im Postmaster (4/2018) „Noch in der vergangenen Legislaturperiode hatte der Bundesausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung das Totenglöckchen für den deutschen Briefmarkt geläutet. Nach einer Modellrechnung sei keine positive Entwicklung mehr zu erwarten, so die ernüchternde Botschaft an Poststellen, Lettershops und Briefdienstleister. So weit die Theorie.

Wirtschaft in NRW – CEO Gottschalk im Interview

11. Juli 2018

In der aktuellen Sonderausgabe „Wirtschaft in NRW“ der Rheinischen Post berichtet Rüdiger Gottschalk, CEO Postcon, was der zweitgrößte Briefdienstleister Deutschlands in der Region leistet. Lesen Sie den Beitrag unter diesem Link.