Mit TNT Post Regio­ser­vice nach­hal­tig auf Sendung

Für Kämme­rer und Einkäu­fer ist es ein Spagat: Behör­den­post soll die Empfän­ger einer­seits schnell, zuver­läs­sig und sicher zu güns­ti­gen Kondi­tio­nen errei­chen. Ande­rer­seits rückt das Thema Nach­hal­tig­keit syste­ma­tisch in den Fokus – auch bei der Auswahl eines Brief­dienst­leis­ters. Hier gewinnt, wer ökono­misch, ökolo­gisch und sozial trag­fä­hige Konzepte vorwei­sen kann.

 

Effi­zi­ente Nach­hal­tig­keit im Beschaf­fungs­all­tag

Bund, Länder und Kommu­nen haben beim Thema Nach­hal­tig­keit eine Vorbild­funk­tion. In einem zuneh­mend komple­xen Umfeld sind öffent­li­che Auftrag­ge­ber durch­aus auf Unter­stüt­zung und Know-how der Wirt­schaft ange­wie­sen. Zum Beispiel bei der Behör­den­post: Schon bei jeder Brief­sen­dung wird wert­volle Ener­gie benö­tigt, Ressour­cen verbraucht und CO2 emit­tiert. Daher sind Ausschrei­bun­gen auch bei der Wahl des rich­ti­gen Brief­dienst­leis­ters eine rele­vante Entschei­dungs­grund­lage, wenn es darum geht, die Haus­halts­mit­tel einer­seits wirt­schaft­lich verant­wor­tungs­voll einzu­set­zen, ande­rer­seits auch ökolo­gi­sche und soziale Krite­rien zu beach­ten.

 

Verga­be­ver­fah­ren: TNT Post Regio­ser­vice gewinnt 

Hier kann TNT Post Regio­ser­vice gute Ange­bote unter­brei­ten. Der Anbie­ter höher­wer­ti­ger Brief­dienst­leis­tun­gen punk­tet in den Verga­be­ver­fah­ren der Verga­be­stel­len mit umfas­sen­den Mehr­wert­brief­dienst­leis­tun­gen zu attrak­ti­ven Kondi­tio­nen, enga­giert sich darüber hinaus mit einem brei­ten Maßnah­men­pa­ket für den Umwelt- und Klima­schutz und ist zudem tarif­ver­trag­lich gebun­den. Mit dieser Stra­te­gie ist der Heraus­for­de­rer im deut­schen Post­markt erfolg­reich. Bei vielen  öffent­li­chen Ausschrei­bun­gen für die Vergabe von Behör­den­post ist TNT Post Regio­ser­vice aus guten Grün­den erste Wahl.

 

Maßge­schnei­derte Kompe­tenz für jeden Bedarf

Dabei bietet die Nummer 1 der alter­na­ti­ven Brief­dienst­leis­ter mit den Geschäfts­be­rei­chen TNT Post Regio­ser­vice, dem regio­na­len Spezia­lis­ten, und TNT Post GmbH & Co. KG, dem Exper­ten für Versen­der mit großen, indus­tri­ell gefer­tig­ten Sendungs­men­gen sowie mit dem Toch­ter­un­ter­neh­men PostCon, dem Quali­täts­füh­rer im Konso­li­die­rungs­be­reich, ein umfas­sen­des Port­fo­lio für alle Anfor­de­run­gen.

 

Zuver­läs­sige Services zu attrak­ti­ven Kondi­tio­nen

So erken­nen Kommu­nal­ver­wal­tun­gen zuneh­mend die Vorteile, die sich aus der Zusam­men­ar­beit mit TNT Post Regio­ser­vice erge­ben. Der Preis und eine zuver­läs­sige Zustel­lung sind jedoch nur zwei von vielen Fakto­ren, die Kämme­rer und Einkäu­fer bei der Entschei­dung in Betracht ziehen. Mehr­werte wie eine kosten­lose Abho­lung, keine Einschrän­kun­gen bei Forma­ten oder Gewich­ten, der Versand von nach­weis­pflich­ti­gen Sendun­gen wie Einschrei­ben und PZA, die Abrech­nung erst nach erbrach­ter Leis­tung statt Vorkasse oder Zusatz­leis­tun­gen wie Druck- und Fran­kier­ser­vices gewin­nen in Zeiten leerer öffent­li­cher Kassen weiter an Bedeu­tung. All das kann TNT Post Regio­ser­vice in den Kern­re­gio­nen Rhein-Main, Ruhr­ge­biet und Rhein­land bieten – und noch viel mehr.

 

Die Zeichen stehen auf „grün“

Wer Brief­sen­dun­gen klima­neu­tral versen­den will, nutzt bei TNT Post­Re­gio­ser­vice 100! ProKlima, die CO2-neutrale Versan­d­op­tion. Pro Brief weist TNT Post den jewei­li­gen Klima-Obolus aus. Mit diesem Aufschlag werden die CO2-Emis­sio­nen, die in der Trans­port­kette von der Ein- bis zur Auslie­fe­rung entste­hen und in der CO2-Berech­nung doku­men­tiert sind, kompen­siert. Die Erlöse werden getrennt verbucht und in zerti­fi­zierte Klima- und Umwelt­schutz­pro­jekte inves­tiert.

 

Nach­hal­tig­keit fördert Inno­va­ti­ons­kraft

Nach­hal­tig wirt­schaf­tende Unter­neh­men sind zudem inno­va­tiv. Die Suche nach grünen Alter­na­ti­ven treibt auch Produkt- und Prozes­s­ent­wick­lun­gen voran. Bei TNT Post Regio­ser­vice stehen die Nutzung umwelt­scho­nen­der Fahr­zeuge – zum Beispiel mit Hybrid­tech­nik oder moderne E-Scoo­ter –, die weitere Verbes­se­rung der Prozess­ab­läufe oder der Einsatz neuer Versand­mög­lich­kei­ten auf der Agenda.

 

Zur Wahl: physisch oder hybrid

Zu den neuen Ange­bo­ten gehört der hybride Versand. Alter­na­tiv zum klas­si­schen Post­ver­sand können Versen­der mit TNT Post Regio­ser­vice ihre am PC erstellte Korre­spon­denz einfach elek­tro­nisch über­mit­teln sowie in der bevor­zug­ten Papier­form zustel­len lassen. „Print my post“ heißt dieser Service, der nach­weis­lich noch mehr wert­volle Zeit und unnö­tige Kosten spart.

 

Mehr über TNT Post Regio­ser­vice gibt es auch online oder tele­fo­nisch unter

TNT Post: www.tntpost.de oder Kunden­ser­vice­num­mer: 0800 3 533 533

 

 

CHECK­LISTE: 

Das ist wich­tig für Behör­den­post

 

Leis­tungs­fä­hig­keit und Fach­kunde

√ Unter­hal­tung einer eige­nen Zustell­struk­tur

√ Regel­mä­ßige Schu­lungs­pro­gramme

√ Lang­jäh­rige Erfah­rung mit öffent­li­chen Auftrag­ge­bern

√ Komplette Produkt­pa­lette bis hin zur förm­li­chen Zustel­lung

√ Kunden­in­di­vi­du­elle Abho­lung und Post­fach­an­lie­fe­rung

√ Indi­vi­du­elle Betreu­ung vor Ort durch regio­na­len Sitz

 

Verant­wor­tung

√ Tarif­bin­dung

√ Haupt­säch­lich sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tige Arbeits­plätze

 

Quali­tät

√ Zerti­fi­zie­rung DIN EN ISO 9001:2008

√ Detail­lier­tes Rekla­ma­ti­ons­ma­nage­ment durch eige­nen Kunden­ser­vice

 

Nach­hal­tig­keit

√ Klima­neu­tra­ler Versand durch [100 ProKlima!-Logo] möglich

 

Wirt­schaft­lich­keit

√ Prüfen Sie unser Preis-Leis­tungs-Verhält­nis!

Presse
05. April 2017

Postcon sucht Auszubildende zur Fachkraft KEP:

Am 1. August star­tet bei Postcon das neue Ausbil­dungs­jahr. Bis zu 100 Nach­wuchs­kräf­ten bietet Deutsch­lands führen­der alter­na­ti­ver …
23. März 2017

Trotz Digitalisierung: Der Geschäftsbrief ist quicklebendig.:

Wie wir kommu­ni­zie­ren, wie wir konsu­mie­ren, wie wir leben – die Digi­ta­li­sie­rung verän­dert unsere Welt. Im digi­ta­len …
24. Februar 2017

Postmarkt: Unternehmen sind offen für einen Anbieterwechsel:

Rund neun von zehn Geschäfts­kun­den können sich einen Wech­sel ihres Post­dienst­leis­ters vorstel­len, wenn das Ange­bot …
Alle Pressemitteilungen anzeigen