Jetzt online: Port­o­r­abatt-Rech­ner von TNT Post Regio­ser­vice

Ratin­gen, 15. Januar 2013. Neues Jahr, neues Porto: Zum 1. Januar 2013 hatte die Deut­sche Post ihr Porto für Briefe bis 20 Gramm von 55 Cent auf 58 Cent verteu­ert. Damit wird das Erspar­nis­po­ten­zial bei einem Wech­sel zu TNT Post Regio­ser­vice, inner­halb von TNT Post Deutsch­land der Spezia­list für Geschäfts­post in der Region, jetzt noch größer. Bis zu 45 Prozent können Versen­der beim alter­na­ti­ven Brief­dienst­leis­ter Nummer 1 sparen und dabei gleich­zei­tig von vielen Extras wie Abhol- und Fran­kier­ser­vices oder der Abrech­nung erst nach erbrach­ter Leis­tung profi­tie­ren.

Der Preis- und Service­vor­teil steht daher auch im Mittel­punkt der neuen Werbe­kam­pa­gne von TNT Post Regio­ser­vice. „Saure Porto­er­hö­hung? Süße Prei­ser­spar­nis!“ – unter diesem Motto wirbt der Geschäfts­be­reich der TNT Post Deutsch­land Gruppe in Mailings, mit Anzei­gen in Fach­zeit­schrif­ten und auf Plaka­ten an seinen Depots für einen Wech­sel zu TNT Post Regio­ser­vice.

Persön­li­ches Spar­po­ten­zial auf Maus­klick

Wesent­li­cher Bestand­teil der Kampa­gne ist der neue Port­o­r­abatt-Rech­ner auf www.portorabatt.de. In nur drei Schrit­ten können gewerb­li­che Versen­der ihr persön­li­ches Spar­po­ten­zial online kalku­lie­ren lassen und mit nur einem Maus­klick ein Ange­bot anfor­dern.

Brief­vo­lu­men und Sendungs­art werden mit Schie­be­reg­lern einge­stellt. Eine PLZ-Abfrage weist aus, welche Nieder­las­sung von TNT Post zustän­dig ist, bevor das persön­li­che Spar­po­ten­zial direkt auf dem Bild­schirm ange­zeigt wird

In Wech­sel­stim­mung

Mit der Porto­er­hö­hung der Deut­schen Post und dem dadurch im Vergleich jetzt noch höhe­ren Spar­po­ten­zial will TNT Post Regio­ser­vice weitere regio­nale Versen­der über­zeu­gen. Der Heraus­for­de­rer im Post­markt kann nicht nur güns­ti­gere, sondern dank vieler Extras auch bessere Ange­bote machen. Selbst wenn ein direk­ter Vergleich von Prei­sen und Leis­tun­gen einmal nicht immer möglich ist und TNT Post Regio­ser­vice bundes­weit auch nicht alle PLZ-Gebiete abdeckt, wird die Kampa­gne bei anspruchs­vol­len Versen­dern für Wech­sel­stim­mung sorgen.

Download Word-Datei

Download PDF-Datei

Presse
29. September 2017

Alfons Ebel neuer COO bei Postcon:

Ab 1. Okto­ber 2017 ist Alfons Ebel neuer Chief Opera­ti­ons Offi­cer (COO) bei Postcon. Beim markt­füh­ren­den alter­na­ti­ven Brief­dienst­leis­ter bringt er …
20. Juli 2017

Kaufentscheidung: Adressierte Mailings als unschlagbare Impulsgeber:

Kauf­ent­schei­dung: Adres­sierte Mailings als unschlag­bare Impuls­ge­ber­Was als Flug­blatt im 15. Jahr­hun­dert begann, …
04. Juli 2017

Express-Interview mit CEO Dr. Rüdiger Gottschalk:

Am 26.06.2017 veröf­fent­lichte der Düssel­dor­fer Express ein Inter­view mit Postcon Geschäfts­füh­rer Dr. Rüdi­ger Gott­schalk. Der …
Alle Pressemitteilungen anzeigen