Nach­hal­tig­keit fördert Inno­va­ti­ons­kraft

Mit zahl­rei­chen Initia­ti­ven und Projek­ten leis­tet Postcon Deutsch­land einen wich­ti­gen Beitrag für eine zukunfts­fä­hige Gesell­schaft. Denn Nach­hal­tig­keit und gesell­schaft­li­che Verant­wor­tung haben für den Preis­füh­rer im deut­schen Brief­markt einen hohen Stel­len­wert.

So kommen umwelt­scho­nende Fahr­zeuge, wie etwa E-Bikes, zum Einsatz. Wer zudem seine Geschäfts­post klima­neu­tral versen­den will, wählt bei Postcon Deutsch­land die Option 100! ProKlima, die den entstan­de­nen Kohlen­di­oxid­aus­stoß durch Klima­schutz­pro­jekte kompen­siert. Jede klima­neu­trale Sendung versieht Postcon Deutsch­land mit einem entspre­chen­den 100! ProKlima-Label.

Zerti­fi­zierte Sicher­heit

Darüber hinaus ist Postcon Deutsch­land für sein Quali­täts­ma­nage­ment nach DIN EN ISO 9001 zerti­fi­ziert. Weitere Zerti­fi­zie­run­gen kann der Brief­dienst­leis­ter in den Berei­chen Lauf­zeit­mes­sun­gen (EN 13850/14534), IT-Sicher­heits­ma­nage­ment (DIN ISO/IEC 27001), Umwelt­ma­nage­ment (DIN EN ISO 14001), Arbeits- und Gesund­heits­schutz (OHSAS 18001) und Soziale Verant­wor­tung (SAI 8000) vorwei­sen, ergänzt um ein Daten­schutz­gü­te­sie­gel nach DIN ISO 27001.

 

Download Word-Datei

Download PDF-Datei