Postcon Kunden­ba­ro­me­ter 2017

Hohe Gesamt­zu­frie­den­heit und Weiter­emp­feh­lungs­be­reit­schaft

Ratin­gen, 22. Novem­ber 2017. Wie zufrie­den sind Versen­der mit den Leis­tun­gen von Deutsch­lands größ­tem alter­na­ti­vem Brief­dienst­leis­ter? Das über­prüft Postcon anhand regel­mä­ßi­ger Kunden­be­fra­gun­gen. Die Tendenz beim neuen Postcon Kunden­ba­ro­me­ter 2017 ist eindeu­tig: Die Gesamt­zu­frie­den­heit und die Weiter­emp­feh­lungs­be­reit­schaft sind hoch. Auch beim Kunden­ser­vice und dem Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis können die Post­pro­fis gemäß ihrer Prämisse „gut und güns­tig“ punk­ten.

Nied­rige Porto­kos­ten, zuver­läs­sige Zustel­lung bei bundes­wei­ter Haus­halts­ab­de­ckung und indi­vi­du­elle Versand­lö­sun­gen nach persön­li­cher Bera­tung – alles Dinge, die eine wich­tige Rolle spie­len, wenn es um den tägli­chen Brief­ver­sand geht. Aber wie kommen diese Leis­tun­gen von Postcon bei Geschäfts­kun­den und öffent­li­chen Auftrag­ge­bern aller Größen­ord­nun­gen und Bran­chen an?

Um das heraus­zu­fin­den, lässt der Spezia­list für Geschäfts­post regel­mä­ßig Kunden­be­fra­gun­gen von einem exter­nen Dienst­leis­ter durch­füh­ren. Die Ergeb­nisse des neuen Postcon Kunden­ba­ro­me­ters 2017, für das rund 500 Inter­views durch­ge­führt wurden, zeigen: Die Gesamt­zu­frie­den­heit ist hoch. Vier von fünf Groß- und Konso­li­die­rungs­kun­den sind mit den Postcon Brief­dienst­leis­tun­gen sehr zufrie­den oder zufrie­den. Konso­li­die­rungs­kun­den sind Versen­der, die Postcon mit der Abho­lung, Fran­kie­rung und Sortie­rung nach Post­leit­zah­len beauf­tra­gen – den Versand über­nimmt die Deut­sche Post.

Die zuver­läs­sige und schnelle Zustel­lung ihrer Geschäfts­post hat dabei für alle Kunden­grup­pen oberste Prio­ri­tät. Das güns­tige Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis als wesent­li­cher Vorteil der Post­pro­fis wird eben­falls bestä­tigt: 96 Prozent der Großkun­den über­zeugt Postcon beim Porto, bei der Kunden­be­treu­ung sind es 95 Prozent. Entspre­chend hoch ist auch die Weiter­emp­feh­lungs­be­reit­schaft: Neun von zehn Großkun­den würden Postcon weiter­hin empfeh­len.

„Das wich­tigste ist, dass unsere Kunden mit dem Wech­sel zu Postcon zufrie­den sind und sich in ihrer Entschei­dung bestä­tigt sehen“, so Michael Mews, Chief Sales Offi­cer (CSO). „Unser Postcon Kunden­ba­ro­me­ter 2017 zeigt, dass wir als kunden­ori­en­tiert, profes­sio­nell, zuver­läs­sig und preis­güns­tig wahr­ge­nom­men werden. Die guten Werte in den verschie­de­nen Kate­go­rien sind dem gesam­ten Postcon Team zu verdan­ken, das unsere Unter­neh­mens­gruppe bewegt und gestal­tet.“

Mehr als eine Milli­arde Briefe pro Jahr stellt der führende Alter­na­tiv­an­bie­ter im deut­schen Brief­markt bereits heute bei bundes­wei­ter Haus­halts­ab­de­ckung zu, gemein­sam mit Drit­ten. Mit dem Ziel, noch mehr Kunden für das umfas­sende Dienst­leis­tungs­port­fo­lio zu begeis­tern, ist Postcon auf Expan­si­ons­kurs. Perspek­ti­visch soll der Markt­an­teil von derzeit rund zehn Prozent weiter ausge­baut werden.


 

 

 

 

Foto: Postcon

Die Meldung zum Down­­­­­­load:

Word-Dokument
PDF-Dokument
Bild

 

Presse
05. Dezember 2017

Deutsche schicken wieder mehr Briefe:

Die jüngs­ten Markt­zah­len der Bundes­netz­agen­tur bele­gen: Totge­sagte leben länger. Anders als in vielen Nach­bar­län­dern sind die Brief­men­gen …
22. November 2017

Postcon Kundenbarometer 2017:

Postcon Kunden­ba­ro­me­ter 2017 Hohe Gesamt­zu­frie­den­heit und …
29. September 2017

Alfons Ebel neuer COO bei Postcon:

Ab 1. Okto­ber 2017 ist Alfons Ebel neuer Chief Opera­ti­ons Offi­cer (COO) bei Postcon. Beim markt­füh­ren­den alter­na­ti­ven Brief­dienst­leis­ter bringt er …
Alle Pressemitteilungen anzeigen