Verant­wor­tung für die Gesell­schaft und die Umwelt

Mit zahl­rei­chen Initia­ti­ven und Projek­ten leis­ten wir unse­ren Beitrag für eine zukunfts­fä­hige Gesell­schaft. Nach­hal­tig­keit und gesell­schaft­li­che Verant­wor­tung sind dabei Moto­ren unse­res Handelns.

Fair gewinnt – unser Verhal­tens­ko­dex

Verant­wor­tungs­be­wuss­tes Handeln, ethi­sche Grund­la­gen und gesetz­li­che Vorschrif­ten sind die Basis der Zusam­men­ar­beit bei Postcon. Wir beken­nen uns daher zu unse­rem Verhal­tens­ko­dex „Fair gewinnt“. Darin formu­lie­ren wir unsere Grund­sätze und geben wert­volle Hinweise darüber, welche Regeln uns leiten und wie wir mit ihrer Hilfe trans­pa­rente Entschei­dun­gen tref­fen.

Was das in unse­rem Arbeits­all­tag bedeu­tet, zeigt sich vom Grund­satz der Gleich­be­hand­lung bis zum Leit­fa­den für Situa­tio­nen, die zu einem Konflikt zwischen geschäft­li­chen und priva­ten Inter­es­sen führen könn­ten. „Fair gewinnt“ – unser Verhal­tens­ko­dex“ zeigt auf, was wir von allen erwar­ten, die für Postcon tätig sind. Broschüre downloaden

Charta der Viel­falt

Wir sind Unter­zeich­ner der „Charta der Vielfalt“. Damit zählen wir zu den inzwi­schen mehr als 600 Unter­neh­men und öffent­li­chen Einrich­tun­gen in Deutsch­land, die sich für Aner­ken­nung, Wert­schät­zung und Einbe­zie­hung von Viel­falt in die Unter­neh­mens­kul­tur in Deutsch­land enga­gie­ren.

charta-der-vielfalt_unterzeichner-300x84

Netz­werk „Wir zusam­men“

Wir sind Teil des Netz­wer­kes „Wir zusammen“, das den Einsatz deut­scher Unter­neh­men für die Inte­gra­tion von Flücht­lin­gen bündelt. Mit Maßnah­men zur Orien­tie­rung und Quali­fi­zie­rung, mit Arbeits­platz­an­ge­bo­ten sowie mit sozia­lem Enga­ge­ment leis­ten rund 170 Mitglieds­un­ter­neh­men einen Beitrag, den Neuan­kömm­lin­gen beruf­lich und gesell­schaft­lich zu einem guten Start zu verhel­fen. Zum Beispiel Ahmad A., lesen Sie hier seine Erfolgsgeschichte.

 

 

Initia­tive „Unter­neh­men inte­grie­ren Flücht­lin­ge“

Als Mitglied der Initia­tive „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ profi­tie­ren wir vom Know-how des Deut­schen Indus­trie- und Handels­kam­mer­tags (DIHK) und den ange­schlos­se­nen Inte­gra­ti­ons­in­itia­ti­ven. Wir bieten schutz­be­dürf­ti­gen Menschen aus unsi­che­ren Herkunfts­staa­ten in enger Abstim­mung mit den örtli­chen Jobcen­tern und der Agen­tur für Arbeit an verschie­de­nen Stand­or­ten unse­rer Unter­neh­mens­gruppe einen Arbeits­platz mit Zukunfts­po­ten­zial an. Nach einer geziel­ten Einar­bei­tung in unsere Abläufe und Prozesse geben wir ihnen die Möglich­keit, mitge­brach­tes Wissen und Können bei Postcon einzu­brin­gen. Offene Stel­len­an­ge­bote unter: www.bewegen-sie-uns.de

Enga­ge­ment für Geflüch­tete

Viele Postcon Kolle­gin­nen und Kolle­gen enga­gie­ren sich ehren­amt­lich im Bereich der sozia­len Inte­gra­tion, zum Beispiel mit Spen­den­ak­tio­nen, bei der Unter­stüt­zung von Sprach­kur­sen oder in der Kinder­be­treu­ung.

World Food Programme

Die PostNL-Gruppe, zu der auch wir bei Postcon gehö­ren, ist mit der Initia­tive „Moving the World“ inter­na­tio­na­ler huma­ni­tä­rer Part­ner des „World Food Programme“ der UN. Die Part­ner­schaft unter­stützt Schul­spei­sun­gen im afri­ka­ni­schen Malawi.

world-food-programme-300x123

100! ProKlima

Die Notwen­dig­keit zum Klima­schutz ist unbe­strit­ten. Zahl­lose Initia­ti­ven von Regie­run­gen, Unter­neh­men und Privat­per­so­nen rund um den Erdball sorgen dafür, dass der Ausstoß klima­schäd­li­cher Emis­sio­nen redu­ziert wird. Deshalb bieten wir mit 100! ProKlima eine CO2-neutrale Versan­d­op­tion für Geschäfts­post, die den entstan­de­nen Kohlen­di­oxid­aus­stoß durch Klima­­schutz­pro­jekte kompen­siert. 

 

Tree Card

Wir sind Logis­tik­part­ner der Tree Card, einem Baum­spende-Ausweis der Kinder- und Jugend­in­itia­tive Plant-for-the-Planet. Die Idee: Jeden Monat pflanzt Plant-for-the-Planet für alle, die eine Tree Card erwer­ben, mindes­­­tens einen Baum – schon ab einem Euro pro Monat. 14 Milli­ar­den Bäume sind bereits gepflanzt, jeder einzelne Baum bindet rund zehn Kilo­gramm CO2 pro Jahr.  

tree_card2017